Laut einer neuen Experten-Befragung steigern Social Media Tools die Zufriedenheit mit der unternehmensinternen Kommunikation. Dies fördere auch die Lust auf bessere persönliche Zusammenarbeit. 75 Kommunikations-Profis nahmen für eine Expertenumfrage Stellung zu digitalen Kanälen der internen Kommunikation. Knapp 60 Prozent davon kommen aus Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern. Die von der School for Communication and Management (SCM) und dem Software-Hersteller United Planet initiierte Studie wurde jetzt im „Pocket Guide – Digitales Arbeiten im 21. Jahrhundert“ veröffentlicht.

Eine neue Online-Umfrage untersucht das Potential der Digitalisierung im Mittelstand. Lösungen für den digitalen Arbeitsplatz setzen sich immer mehr durch. Die Befragten erwarten davon vor allem besser verfügbare Informationen. „Digitalisierung spielt für mein Unternehmen keine Rolle“ – haben Sie noch nie gehört? Gut möglich, denn die überwältigende Mehrzahl der Firmen hat die Unausweichlichkeit des Themas schon lange erkannt. Die Einschätzungen schwanken dabei zwischen Fortschrittsoptimismus und Skepsis: Viele Unternehmen stehen vor der Frage, wie sie von den (nicht nur) technischen Entwicklungen profitieren können.

83% der Unternehmen möchten in diesem Jahr stärker in die Digitalisierung von Geschäftsprozessen investieren. Jedes zweite Unternehmen plant sogar mit deutlich höheren Investitionen in diesen Bereich als 2016. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Kurzumfrage des Freiburger Softwareherstellers United Planet. Für die Untersuchung wurden 189 IT-Verantwortliche deutscher Unternehmen befragt. Der Schwerpunkt lag im gehobenen Mittelstand. Nur 2,1% der Befragten messen der Digitalisierung von Geschäftsprozessen eine sehr niedrige strategische Relevanz bei.

Pocket Guide Social Intranet

06. Juli 2016
Veröffentlicht in IntraNET News Blog

Eine brandneue Studie der Berliner School for Communication and Management (SCM) und United Planet zeigt: Mitarbeiter von Unternehmen, die ein Social Intranet nutzen, sind doppelt so zufrieden mit der internen Kommunikation, wie ihre Kollegen ohne Social Intranet. Und 47 Prozent der Befragten gehen davon aus, dass es sich zum Digital Workplace weiterentwickelt. Die Studienergebnisse sind im „Pocket Guide Social Intranet“ zusammengefasst. Dieser bietet außerdem produktneutrale Tipps rund um die Themen Social Intranet und Digital Workplace: Erfolgreiche Einführung, wichtige Kennzahlen und Hintergrundinfos aus Experten- und Anwender-Interviews. Sie finden den kompletten Pocket Guide unter www.unitedplanet.com/pocketguide zum Download.

Wenn erfahrene Mitarbeiter ausscheiden, hinterlassen sie eine Lücke. Wenn sie ihr über die Jahre gesammeltes Wissen in den Ruhestand mitnehmen, ohne es weitergegeben zu haben, droht diese Lücke zum ernsthaften Problem zu werden. Ein effektives Wissensmanagement ist daher unabdingbar. In Berlin wird bis 2020 jeder fünfte Verwaltungs-Beschäftigte in den Ruhestand gehen. Es ist zu befürchten, dass die Verwaltung mit dem Personal auch ein gewaltiges Maß an Know-how verliert. Um dies zu verhindern und das Fachwissen für verbleibende und neu eingestellte Beschäftigte zu sichern, entwickelte der Freiburger Softwarehersteller United Planet die „Fachapplikation Wissensmanagement“.

Der Freiburger Softwarehersteller United Planet ist überzeugt: SharePoint kann besser gemacht werden! Wie das geht, können sich interessierte SharePoint-Anwender bis zum 31. August im Rahmen einer kostenlosen Live-Integration zeigen lassen.

60 Unternehmensvertreter trafen am gestrigen Montag den 23. Februar in den Räumen des Softwareherstellers United Planet in Freiburg zusammen. Sie ergriffen die Gelegenheit, exklusiv erste Einblicke in die Social Business Software Intrexx Share 1.1 zu erhalten. Diese soll Kommunikation und Zusammenarbeit verbessern und Unternehmen für den digitalen Wandel fit machen.

Alle reden über Industrie 4.0 und doch laufen zahlreiche Unternehmen Gefahr, die Entwicklung zu verschlafen. Für das Softwareunternehmen United Planet ist das Thema schon lange keine Zukunftsmusik mehr. Mit seinem Produkt Intrexx unterstützt es seine Kunden bei der umfassenden Vernetzung und Digitalisierung ihrer Produktion.

Social Business ist ein Thema, mit dem sich immer mehr Unternehmen beschäftigen. Es bietet die Chance, die interne Kommunikation zu fördern und gleichzeitig zu vereinfachen. Wissen kann leicht ausgetauscht, generiert und wiedergefunden werden. Bei der Auswahl des Anbieters sollten Firmen jedoch Vorsicht walten lassen - Sie würden ihre sensiblen Daten ja nicht einfach irgendjemandem anvertrauen!

NEU: Digital Detox-Workshop

digitaldetox2017

IntraNETwork-Newsletter

Melden Sie sich zu unserem regelmäßigen Newsletter an und erhalten Sie viele spannende Tipps rund um das Thema Intranet!