Was bedeutet Digital Detox?

31. Juli 2017
Veröffentlicht in IntraNET News Blog

Der Begriff Detox bedeutet "Entgiftung“. Auch beim "Digital Detox" geht es um Entgiftung. Das Ziel ist es, sich einmal bewusst zu werden, welchen Einfluss die stetigen Vernetzung und Erreichbarkeit auf uns hat! Stellen Sie sich vor, Sie haben einen Tag weder Handy, Tablet noch PC zur Verfügung! Welches Gefühl löst das in Ihnen aus? Anspannung, Stress oder sogar Angst? Smartphone oder Tablets sind bei vielen auch abseits der Arbeit allgegenwärtig. Allerdings ist vielen gar nicht bewusst, dass das ständige „Online-Sein“ negative Auswirkungen haben kann und welche Bereicherung es ist, auch immer wieder einmal Offline zu interagieren!

Wenn Sie sich nicht vorstellen können, ein paar Stunden auf Ihr Smartphone zu verzichten, weil Sie etwas verpassen könnten oder denken, immer erreichbar sein zu müssen, dann sollten Ihre Alarmglocken schon läuten – dann ist Digital Detox gefragt! Denn auch wenn Sie es vielleicht noch nicht merken, wer ständig an PC und Smartphone geheftet ist, hat eine große Menge an Produktivität und Kreativität schon längst eingebüßt.

steckerk2

Digitalisierung ist das wichtigste Thema in den letzten Jahren. 12 Stunden Medienkonsum pro Tag, das ist der normale Durchschnitt, den wir „zwangsläufig“ am Tag mit modernen Medien- und Kommunikationsmitteln verbringen. Wir haben uns daran gewöhnt und ein Leben ohne Smartphone und Co. ist für viele undenkbar. Aber fühlen wir uns nicht manchmal vielleicht sogar als Sklave der modernen, digitalen Welt? Ständige Erreichbarkeit, steigende Geschwindigkeit, immer Online sein, permanente Informationsflut bestimmen unseren Alltag. Eigentlich soll die steigende Digitalisierung zu effizienteren Arbeitsprozessen führen, aber oftmals bleiben die Mitarbeiter auf der Strecke.

Das Intranet oder ein Digital Worklace gehören mittlerweile zur zentralen Informations- und Arbeitsplattform. Allerdings führen die alltäglichen Medien zu einer Informations-Flut, die nur schwer zu bewältigen ist. Der Inhouse-Workshop „Texte und Visuelle Elemente im Digital Workplace“ adressiert deshalb die neuen Herausforderungen an den Redakteur. Dabei geht es sowohl um die Optimierung der Inhalte für den Digital Workplace, als auch um das bewusste Auswählen von visuellen Elementen und Bildern als Schlüsselelement der Arbeitsplattform.

Die „Digitale Transformation“ ist das Schlagwort 2017! Vielen Unternehmen stehen vor der Herausforderung, hier Schritt zu halten und auch den Büro-Arbeitsplatz und das Intranet zu digitalisieren, bzw. durch sinnvolle Digital Features zu ergänzen!  Mehr Mobilität, mehr Individualität, mehr Vernetzungsmöglichkeiten sind das Ziel. WhatsApp, Dropbox, Doodle und Co. sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Aber welche dieser unzähligen Apps und Lösungen machen auch am Arbeitsplatz wirklich Sinn? Im Workshop wollen wir „Licht ins Dunkle“ bringen und gemeinsam erarbeiten, welche digitale Elemente das Intranet sinnvoll bereichern können.

NEU: Digital Detox-Workshop

digitaldetox2017

IntraNETwork-Newsletter

Melden Sie sich zu unserem regelmäßigen Newsletter an und erhalten Sie viele spannende Tipps rund um das Thema Intranet!